Von uns allen für uns alle

Archimedischer (Zeit-)Punkt: Das Projekt Mein Grundeinkommen von Michael Bohmeyer sorgt für Furore – denn mit dem genialen Hebel der CrowdBar kann das CrowdEinkommen tatsächlich ins Fließen kommen. Die Macht des Schwarms macht’s, wir alle haben’s jetzt in der Hand! Bei der Verlosungsparty der ersten bedingungslosen Jahreseinkommen am 18.9.2014 im Klunkerkranich in Berlin ist die Krönungswelle liebend gern an Bord. Goldene Zeiten – yes!

Das Grundeinkommen für jeden

Das Bayerische Fernsehen auf den Spuren des BGE: “Was steckt genau hinter der Idee des Grundeinkommens? Ist es ein Luftschloss oder realisierbarer Fortschritt? Wie soll das alles finanziert werden? Und wie würden sich die Arbeitswelt & das Privatleben verändern?
Rainer Maria Jilg hat nach Antworten gesucht, Befürworter & Kritiker getroffen, mit Familien & einzelnen Bürgern gesprochen & gerechnet, wie sich ihr Leben mit dem staatlichen Goldregen verändert.” In diesen konnte der rasende Reporter bei unsern Schweizer BGE-FreundInnen eintauchen – und mit Königin Hilde Wiegele von der Münchner BGE-Initiative hat er sich zu einem Info-Spaziergang verabredet. Schritt für Schritt in eine Zukunft, die allen gut tut. Oder in Götz Werners Worten: “Die Visionen von heute sind die Realität von morgen.” – JA!

Generation Grundeinkommen & der Geldberg von Bern

Das Geld fürs BGE liegt auf der Straße: Die Generation Grundeinkommen kippt acht Millionen 5-Rappen-Münzen auf den Bundesplatz in Bern – für jeden Einwohner der Schweiz eine. Das beeindruckende Bild, das die erfolgreiche Einreichung der Eidgenössischen Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen mit mehr als 126.000 gültigen Unterschriften begleitet, geht um die Welt & löst ein internationales Medienecho aus. Weltbewegend!

10155062_290723191089368_3455914417790540000_n